BIANCAs BRAUTMODEn

Bräutigam

Das perfekte Outfit für ihn

biancas brautmoden in bad münster am stein

Accessoiretipps für den Bräutigam

Stehkragenjacket

Das Stehkragensakko ist eine neue Variante für das festliche Outfit. Spätenstens seit Elton John kennt alle Welt dieses modische Bekleidungsstück. Hochgeschlossen wird es trotzdem mit Weste und passendem Plastron oder Schleifenband getragen. Das Sakko hat vorzugsweise eine verdeckte Knopfleiste und eine Länge von 80-85 cm, ideal für den groß gewachsenen Mann.

Für Hochzeit, Events und Konzerte.

Weste

Modische Alternative zum Kummerbund, gerne farbenfroh und passend zu einreihigen Sakkos und Spencerjacken.

Die Weste (in vielen Teilen Europas auch Gilet genannt) ist ein Bekleidungsstück welches hervorragend zu einem festlichen Anzug passt. Am besten kombiniert man die Schmuckweste mit einem Plastron und Einstecktuch oder auch einer klassischen Fliege.

Kummerbund

Der Kummerbund ist eine Alternative zur Weste – eine attraktive Schärpe in Farbe und Dessin der Schleife.

Den Namen hat er vom hinduistischen „Kamarband“, einer Schärpenmode, die englische Soldaten weltweit populär machten. Falten zeigen nach oben, damit sie Platz für Karten oder Tickets bieten. Klassisch wird der Kummerbund zum Smoking getragen.

Plastron

Ein Plastron ist die festliche Alternative zur Krawatte und deutlich voluminöser. Um den festlichen Charakter zu unterstreichen kann das Plastron mit einer Perlennadel verziert werden und findet ausschließlich zum Hemd mit elegantem Kläppchenkragen oder Haifischkragen (modischer) seinen Einsatz.

In Amerika und England ist Cut mit Plastron offizielle Hochzeitskleidung – für Bräutigam und Gast.

Pochette

Um ein Outfit zu komplettieren ist das Einstecktuch unverzichtbare und wird in der festlichen Mode auf die Fliege und die Weste/den Kummerbund farblich abgestimmt, oftmals im gleichen Muster (Ausnahme: zu Frack und Cut).

Im Business Bereich ist ein weißen Einstecktuch durchaus üblich. Ein Pochette zu falten oder kunstvoll leger einzustecken, ist dem persönlichen Geschmack überlassen.

Fliege

Die Fliege (auch Schleife oder Papillon genannt) ist das festlichste der Accessoires. Die edle Alternative zur Krawatte oder Plastron.

Sowohl zum Smoking und als auch zum Frack ist die Fliege unverzichtbar. Erhältlich ist die Schleifen zum Selberbinden oder mit Gummiband. Größe variiert mit der Mode.

Schuhe

Schuhe sind zu jedem Outfit unverzichtbar.

Der Smoking verlangt schwarze elegante Schuhe – der Frack schwarze Lackschuhe (entweder glatt oder modisch strukturiert). Ansonsten gilt: Je flacher und schlichter der Schuh, desto besser Ihr Auftritt. Zum Hochzeitsanzug werden idealerweise Lederschuhe in braun- oder schwarztönen kombiniert.

Krawatte

Die Krawatte wird im festlichen Bereich eher nicht getragen.
Als „Männerzier“ ist die Krawatte in vielen Formen und Farben in der Businessmode anzutreffen.

Wird in der Gesellschaftskleidung gerne durch Fliege oder Plastron ersetzt.

Zylinder

Kopfbekleidung für hochfestliche Anlässe in Kombination mit einem Frack, meist zusammenklappbar. Kam in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts in Mode.

Der König der festlichen Herrenkleidung: zeitlos, männlich, wertvoll – die offizielle Bekleidung für hochfestliche Anlässe. Die Aufforderung zum Frack wird auf der Einladung mit „White Tie“ vermerkt.

Vereinbaren Sie jetzt ihren
persönlichen Termin

Kontakt Biancas Brautmoden

Berliner Str. 60
55583 Bad Münster am Stein

Telefon 0170/2818088
Email:
info@biancas-brautmoden.de

Öffnungszeiten

nach Terminvereinbarung

Termin vereinbaren